Siegener Mädels bei Europameisterschaft der Cheerdance

Siegen (wS/pm) | Am 27. und 28. Juni fanden die Europameisterschaften im Cheerleading und Cheerdance in Ljubljana (Slowenien) statt. Im Mai auf der Spezialkategoriemeisterschaft qualifiziert gingen zwei Siegener Mädels in der Kategorie Senior Double Dance Hip Hop für Deutschland an den Start.
Carina Kühn und Sarah Varina Kroel hatten 1 Minute 30 Sekunden Zeit um Europa von sich zu überzeugen.

Mit toller Partnertechnik unter anderem mit Flugrolle und Salto legten die Mädels einen guten Start hin. Der Rest der Routine verlief fehlerfrei und der Part, den sie blind mit einem Tuch über den Augen tanzten, blieb der Jury positiv in Erinnerung. Dennoch ein komisches Gefühl, normalerweise stehen die Beiden mit ihrem Team, den Coronette Dancern vom American Sport Club Siegen, zusammen auf der Tanzfläche.
Das Warten bis zur Siegerehrung verbrachten die Siegener Tänzerinnen mit dem Anfeuern der anderen deutschen Teams.
Zu Beginn der Siegerehrung tanzten alle Teilnehmer auf den Wettkampfflächen zur Musik. Zu dieser ausgelassenen Stimmung feierten die Europameister in jeder Kategorie ihren Titel.

Carina und Sarah Varina aus Siegen freuen sich über Platz 14 | Foto: Cheerdance

Carina und Sarah Varina aus Siegen freuen sich über Platz 14 | Foto: Cheerdance

Carina und Sarah Varina aus Siegen, ertanzten sich im Senior Double Dance Hip Hop den 14. Platz. Bei einer Teilnehmerzahl von 24 Doubles sind sie mehr als zufrieden mit diesem Platz und freuen sich über eine starke erste Saison im Double Dance.

 

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .