Tagesarchiv: 5. Juli 2015

Danke für 27.000 "Gefällt mir" auf Facebook

(wS/at) Kreuztal 05.07.2015 | Das „wirSiegen.de“-Team sagt „Herzlichen Dank“ an alle 27.000 User, die uns auf Facebook ihr „Gefällt mir“ gegeben haben und natürlich auch an die tausenden User die ohne Facebook wirSiegen.de nutzen. Heute morgen klickte der 27.000 User auf „gefällt mir„ Waren es im Januar 2012 noch 5.000 Facebook-Fans so konnten wir besonders in den letzten Monaten deutliche ...

Weiterlesen »

Unwetter über dem Kreisgebiet: Die Feuerwehr hatte viel zu tun

(wS/khh) Siegen-Wittgenstein – Die Bevölkerung im Kreis Siegen-Wittgenstein ist bei dem heute vom Deutschen Wetterdienst angekündigten Unwetter relativ glimpflich davon gekommen. Dennoch krachte es durch das enorme Gewitter an allen Ecken und zeitweise kam enorm viel Regen und Hagel herunter. Die Feuerwehren des Kreises waren im Dauerstress. Sie mussten zu zahlreichen Einsätzen ausrücken um umgestürzte Bäume von den Straßen zu entfernen.   .Anzeige/Werbung ...

Weiterlesen »

Zu schnell! 21-Jähriger kracht mit getuntem BMW in Hauswand

(wS/khh) Wilnsdorf-Wilden – Am Sonntagnachmittag ereignete sich im Wilnsdorfer Ortsteil Wilden, auf der L722, ein schwerer Verkehrsunfall mit einer verletzten Person und erheblichem Sachschaden. Ein 21-Jähriger befuhr mit seinem getunten BMW die Freiengrunder Straße (L722) von Neunkirchen kommend in Fahrtrichtung Wilnsdorf. Auf einer langen Geraden verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen. Er kam nach rechts von ...

Weiterlesen »

Polizei gelingt Schlag gegen die Einbruchskriminalität

(wS/pol) Attendorn | In der Nacht zu Samstag gelang der Attendorner Polizei ein Schlag gegen die Einbruchskriminalität. Aufmerksame Anwohner der Straße Schallhollenloch konnten mehrere Personen dabei beobachten, wie sie offensichtlich gerade in ein Wohnhaus einbrechen wollten. Als sie sie ansprachen flüchteten die Personen umgehend und fuhren mit einem weißen Opel Astra davon. Im Rahmen einer Nahbereichsfahndung gelang es der Polizei, ...

Weiterlesen »

SEK-Einsatz in Siegen: Spezialeinsatzkommando verhaftet 47-Jährigen

(wS/ots) Siegen – Am 04.07.2015 gegen 20.50 Uhr erhielt die Polizei Siegen Kenntnis darüber, dass ein Mann aus Siegen Personen aus seinem persönlichen Umfeld bedrohen würde. Der 47jährige Siegener, der nach Zeugenaussagen unter Drogeneinfluss stand, sollte sich in der Folge in ein Werkstattgebäude am Rande der Siegener Innenstadt zurückgezogen und dort eingeschlossen haben. Im Laufe von Ermittlungen ergaben sich Anhaltspunkte ...

Weiterlesen »