3D-Drucker: Zukunftstechnologie am Berufskolleg Technik

(wS/red) Siegen 09.03.2016 | Reale Bauteile direkt aus virtuellen CAD-Daten ausdrucken – das ist jetzt auch am Berufskolleg Technik in Siegen möglich. Der neue 3D-Drucker soll vorwiegend im Bildungsgang der Technischen Produktdesigner eingesetzt werden. Hier können die Auszubildenden mithilfe des Geräts z. B. Prototypen virtuell gestalteter Bauteile „ausdrucken“ und testen. 3D-Drucker kommen in der Industrie bereits standardmäßig zum Einsatz und die Beherrschung dieser Technologie ist daher ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung.

Die angehenden Technischen Produktdesigner der Klasse P24 erleben die faszinierende Welt des 3D-Drucks. (Foto: Schule)

Die angehenden Technischen Produktdesigner der Klasse P24 erleben die faszinierende Welt des 3D-Drucks. (Foto: Schule)

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]