Wieder "Raser" auf HTS: 134 km/h auf dem Tacho

(wS/ots) Kreuztal 08.03.2016 | Gleich fünf „Raser“ gingen der Polizei bei Geschwindigkeitskontrollen auf der HTS im Raum Kreuztal ins „Netz“. Sie waren am vergangenen Wochenende mit übertrieben hohem Tempo unterwegs.

Auf sie kommt nun ein saftiges Bußgeld, Punkte in Flensburg sowie ein mehrwöchiges Fahrverbot zu. Der negative Spitzenreiter hatte an der Kontrollstelle statt erlaubtem Tempo 80 sagenhafte 134 km/h auf dem Tacho.

Bereits in der Vorwoche war ein junger Mann im Sportwagen mit 161 km/h in Siegen über die HTS gebrettert (wir berichteten). Er wurde von der Polizei angehalten und kassierte eine saftige Strafe.

Archiv-Bild: Hercher

Archiv-Bild: Hercher

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

18 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute