Polizei nimmt stark betrunkenen 40-Jährigen in Gewahrsam

(wS/ots) Siegen 20.01.2017 | Die Polizei in Siegen ermittelt aktuell gegen einen 40-jährigen Mann aus Siegen wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte, Beleidigung und Körperverletzung. Der unter erheblichem Alkoholeinfluss stehende Mann sollte am Mittwochabend in Siegen-Weidenau in Gewahrsam genommen werden. Dabei leistete er jedoch zum Teil massiven Widerstand, versuchte die Beamten zu treten und zu schlagen und verletzte so einen am Einsatz beteiligten Polizisten leicht. Nach seiner Zuführung zur Wache verbrachte der 40-Jährige den Rest der Nacht in der polizeilichen Ausnüchterungszelle.

Symbolbild

Symbolbild

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier