Weltrekord! Längster Wohnmobil-Konvoi der Welt

Kreuztaler Ehepaar nahm an Weltrekordversuch teil

(wS/khh) Kreuztal/Walldürn 24.08.2017 | Das Kreuztaler Ehepaar Astrid und Horst Kurkowski, beide Reisemobilfans mit Leib und Seele, nahm kürzlich an einem ganz besonderen Weltrekordversuch teil.

Ziel war es den längsten Wohnmobil-Konvoi der Welt zu bilden! Und der Versuch war erfolgreich, denn die Veranstalter schafften es 691 Reisemobilfans zur Teilnahme zu bewegen und einen 30 Kilometer langen Konvoi zu bilden. Die Anzahl der Fahrzeuge wurde notariell beglaubigt.

Einen Wermutstropfen hat die ganze Sache allerdings, denn für einen Eintrag in das Guinessbuch der Weltrekorde hat es nicht gereicht. Vorgeschrieben war laut Regularien, dass die Abstände zischen den fahrenden Reisemobilen zwei Fahrzeuglängen nicht überschreiten dürfen. Leider gab es unzulässige Lücken zwischen den Fahrzeugen, so die Verantwortlichen der Guinnesbuch-Redaktion. Aus diesem Grund blieb den Veranstaltern ein Eintrag in dem Buch der Rekorde verwehrt.

Trotzdem können die Veranstalter stolz sein, denn die Anzahl der 691 notariell beglaubigten Wohnmobile reicht für den Weltrekord, einzig der Guinness-Titel fehlt.

Das Ehepaar Kurkowski hatte viel Spaß an der Veranstaltung und freut sich bereits jetzt auf einen neuen Versuch im kommenden Jahr. Dann sollte es mit einem Eintrag im Guinessbuch hoffentlich klappen!

Fotos: privat

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier