Auffahrunfall mit 20.000 Euro Sachschaden und einer verletzten Person

(wS/ots) Wilnsdorf 22.03.2018 | 20.000 Euro Sachschaden und eine verletzte Person, das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr in Wilnsdorf-Obersdorf im Bereich der Rödgener Straße in Höhe der Einmündung „Am oberen Johannes“ ereignete. Insgesamt waren an dem Unfall drei Fahrzeuge beteiligt. Ein 20-jähriger Audi-Fahrer hatte die beiden verkehrsbedingt vor ihm haltenden Fahrzeuge nicht rechtzeitig bemerkt und war dann auf einen Fiat 500 aufgefahren, der durch die Wucht der Kollision noch auf einen VW Caddy aufgeschoben wurde. Die Fiat-Fahrerin wurde bei dem Unfallgeschehen verletzt.

Symbolfoto

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier