Mercedes „überfliegt“ Erdwall

(wS/ots) Burbach 13.04.2018 | Ein 37-jähriger Mercedesfahrer befuhr am Donnerstagabend in Burbach die B 54 vom Flughafen kommend in Fahrtrichtung BAB 45. Aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit und Unachtsamkeit fuhr der Mann derart schnell in den Kreisverkehr in Höhe der L 911 ein, dass er den in der Mitte des Kreises befindlichen rund zwei Meter hoch aufgeschütteten Erdwall überfuhr und dann erst auf der gegenüberliegenden Seite zum Stillstand kam. Bei dem Unfallgeschehen wurde der 37-Jährige schwer verletzt, so dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Sein Pkw erlitt einen Totalschaden. Der Gesamtunfallschaden wird auf über 20.000 Euro geschätzt.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier