Mehrere Einbrüche im Kreisgebiet

(wS/ots) Siegen-Wittgenstein 29.01.2020 |  Drei Einbrüche im Kreisgebiet

Am gestrigen Dienstagnachmittag (28.01.2020) ist es im Kreisgebiet zu insgesamt drei Tageswohnungseinbrüchen gekommen.

In Kreuztal – Krombach drangen bisher unbekannte Täter in der Straße Dicke Buche in eine Einliegerwohnung ein. Durch Aufhebeln eines Fensters gelangten sie in die Wohnung. Dort durchwühlten die Täter sämtliche Räumlichkeiten.

In Neunkirchen verschafften sich Einbrecher Zutritt zu einem Haus im Breslauer Ring. Über die Terrassentüre gelangten die Eindringlinge in das Haus und entwendeten dort u. a. Schmuck und Bargeld.

In Neunkirchen – Salchendorf wurden durch den Hausbesitzer drei Verdächtige dabei überrascht, wie sie sein Grundstück verließen. Die drei Männer flüchteten mit einem weißen Opel in Richtung Wilnsdorf. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der PKW dann auf der A 45 erkannt und angehalten werden. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden vorläufig festgenommen. Das zuständige Kriminalkommissariat 5 in Siegen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Wer weitere Angaben zu verdächtigen Feststellungen und Personen machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Siegen unter 0271 / 7099-0 in Verbindung zu setzen.

Polizei Siegen-Wittgenstein

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier