Drogen am Steuer- 29-Jähriger aus dem Verkehr gezogen

(wS/ots) Burbach 11.04.2020 |  Drogen am Steuer – Eine immer häufiger auftretende Straftat

Polizisten haben am Donnerstagmorgen(09.04.2020) einen 29-jährigen Lkw-Fahrer, der unter dem Einfluss von Drogen stand, aus dem Verkehr gezogen. Der 29-Jährige zog die Aufmerksamkeit mehrerer Passanten auf sich, nachdem er in der Freier-Grund-Straße schwankend aus seinem Lkw stieg. Ein von den alarmierten Beamten durchgeführter Test bestätigte die Anzeichen auf Drogenkonsum.

Da mehrere Zeugen den 29-Jährigen zuvor beim Fahren des Lkw sahen veranlassten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe. Der 29-Jährige sperrte sich und beleidigte die Beamten. Er musste gefesselt werden. Den Führerschein des uneinsichtigen Mannes stellten die Beamten sicher. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte.

Symbolgrafik: Pixabay

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier