Sportabzeichen E-Jugend SuS Niederschelden-Gosenbach e.V.

(wS/red) Neiderschelden-Gosenbach 25.10.2021 |  Das Trainerehepaar Ortrud und Reiner Hoffmann, so schon rührig und immer mit neuen Ideen für ein abwechslungsreiches Training für die jüngeren Kicker auf dem Rosengarten zugange, hatte sich etwas Besonderes ausgedacht: Es galt, das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. Unterstützung gab es von einem Prüferteam des Sportabzeichen-Stützpunktes Siegen-Süd.

Wo es sonst um Passen, Stoppen , Dribbeln und Bewegung an sich ging, war jetzt gefordert, in vier Disziplinen Leistungen zu erbringen: Laufen (ausdauernd und schnell), Schlagball werfen und Seilspringen, dazu gefordert, schwimmen zu können ( für einzelne leider eine zu hohe Hürde!)!

Hintere Reihe: Prüfer Klaus Böcher und Helmut Nies. Mittlere Reihe: Ortrud Hoffmann, Moritz Bäumer, Leon Six, Leon Decker, Reiner Hoffmann. Vorne: Elias Dzemail, Luca Sieves, Ben Rohs, Maximilian Vernillo, Mats Neumann.
Es fehlt der Prüfer Kamil Holys

Für alle eine akzeptierte Herausforderung, wobei der eine oder andere an Grenzen stieß.
Mit etwas Anstrengung, gegenseitiger Anfeuerung und dem dem Fußballer eigenen Durchhaltevermögen gelangten die meisten zum Ziel = dem Sportabzeichen in den unterschiedlichen Leistungsstärken!

Bemerkenswert, dass auch Trainerin und Trainer es sich nicht nehmen ließen, ihr Sport-
abzeichen zu erwerben, dazu gab es reichlich Beifall der E-Jugend! Es ist geplant, auch im nächsten Jahr das Sportabzeichen in das Training einzubauen!

Foto: SuS Niederschelden-Gosenbach e.V.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

370 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute