Leserberichte

Wehmütig klang das Posthorn…

(wS/red) Hilchenbach – Heute erreichte die wirSiegen.de-Redaktion erneut ein sehr schöner Beitrag des Dahlbrucher Heimatforschers Heinz Bensberg. Diesen Bericht wollen wir unseren Lesern nicht vorenthalten… Wehmütig klang das Posthorn auf der letzten Tour Wenn auch in vielen Gegenden Deutschlands die Postkutscher schon unterwegs waren, um Nachrichten und Waren zu befördern, gab es sie bei uns im Siegerland noch nicht. Wir lagen damals und ...

Weiterlesen »

Schwebfliegen – Die Flugkünstler unter den Insekten

(wS/khh) Siegen – Heute erhielten wir faszinierende Fotos unserer Leserin Gerlinde Beyer. Sie hat in ihrem Garten wunderschöne Aufnahmen von Schwebfliegen bei der Nahrungssuche gemacht. Die eleganten Schwebfliegen gelten als wahre Flugkünstler. Ähnlich wie Kolibris können sie mit bis zu 300 Flügelschlägen pro Sekunde fliegend auf einer Stelle verharren. Blitzartig können sie ihre Flugrichtung wechseln, egal ob vorwärts oder rückwärts. ...

Weiterlesen »

Private Aufräumaktion am Ehrenmal in Siegen-Weidenau

Freiwillige Helfer für Samstag, den 20. Juni gesucht (wS/am) Siegen-Weidenau | Eigentlich ein wunderschöner Platz – das Ehrenmal in Siegen-Weidenau. Doch zur Zeit ist dieses total verschmutzt und wurde von Vandalen mit Graffitis besprüht. Darüber hinaus liegen dort und im Umkreis unbeschreiblich viele Glasscherben herum, an denen sich Kinder, Spaziergänger oder Tiere verletzen können. Die 19-jährige Auszubildende Anja Maciejewski aus Siegen zeigt ...

Weiterlesen »

Jung Stillings dritte Schulmeisterstelle

(wS/hi) Hilchenbach-Dahlbruch. Heute erreichte die wirSiegen-Redaktion erneut ein sehr schöner Beitrag des Dahlbrucher Heimatforschers Heinz Bensberg. Diesen Bericht über Jung Stilling wollen wir unseren Lesern auch dieses Mal nicht vorenthalten… Jung Stillings dritte Schulmeisterstelle Der Aufenthalt von Heinrich Jung aus Grund in Himmelbert bei Plettenberg war trotz Erniedrigungen und Bitterkeiten nicht ohne Nutzen für ihn geblieben. Hatten doch seine Weltfremdheit ...

Weiterlesen »

Ein Schneidergesell aus Grund wird Schulmeister

(wS/hi) Hilchenbach-Dahlbruch. Heute erreichte die wirSiegen-Redaktion ein sehr schöner Beitrag des Dahlbrucher Heimatforschers Heinz Bensberg. Diesen Bericht über Jung Stilling wollen wir unseren Lesern nicht vorenthalten… Ein Schneidergesell aus Grund wird Schulmeister Man  schrieb das Jahr 1755,  es war kurz nach Ostern, da machte der Hilchenbacher Pfarrer Seelbach den noch nicht einmal fünfzehnjährigen Schneidergesellen Heinrich Jung aus Grund zum Schulmeister ...

Weiterlesen »

Rabenwerfen der Wanderfreunde Unglinghausen

Heute erreichte die wirSiegen-Redaktion ein sehr schöner Bericht samt Fotos der Wanderfreunde Unglinghausen, den wir an dieser Stelle natürlich gerne veröffentlichen… Holger Vitt ist neuer Rabenkönig Unglinghausen. Seit mehr als 30 Jahren ist der Familientag in Beienbach für die Wanderfreunde Unglinghausen ein besonderes Ereignis. Die Einladung gilt auch als Dankeschön des Vorstandes für das Engagement der Mitglieder im Verein, insbesondere ...

Weiterlesen »

Leserbericht: Jugendfeuerwehr-Zeltlager am Seeweiher

Heute erreichte die wirSiegen-Redaktion ein sehr schöner Bericht samt Fotos unseres Lesers Marvin Käberich, den wir an dieser Stelle natürlich gerne veröffentlichen… Zum alljährlichen Zeltlager der Jugendfeuerwehren Rinsdorf und Wilden ging es in diesem Jahr wieder an den „Seeweiher“ in Mengerskirchen am Westerwald. Nach dem am Freitag, 04. Juli, gegen Mittag alle Fahrzeuge beladen waren, trafen sich alle Teilnehmer und ...

Weiterlesen »

Zeugen gesucht – Unfall am 03.06.2014 in Siegen-Eiserfeld

wS/ ra kotz | Siegen Unfall am 03.06.2014, ca. 16:05 Uhr in Siegen-Eiserfeld, Ausfahrt Parkplatz Obst- und Gemüsemarkt Enders / gegenüber ESSO-Tankstelle Der Unfall ereignete sich auf der Eiserfelder Straße Richtung Kreisel. Ein weißer Chevrolet Captiva wollte aus der Ausfahrt des Parkplatzes links nach Richtung Siegen einbiegen. Ein PKW (Richtung Ortsmitte Eiserfeld)  und ein LKW (Richtung Siegen) hielten bei zähfließendem ...

Weiterlesen »

"Wissenschaft muss Entscheidungsfreiheit haben"

(wS/uni)  Im nachfolgenden Leserbrief nimmt Christa Schlenther wie folgt zum „Hochschul’zukunfts’gesetz“ wie folgt Stellung: „Durch das Hochschulfreiheitsgesetz hatte sich in den Universitäten unseres Landes NRW vieles zum Guten gewandelt. War es den Hochschulen doch möglich, wenigstens ihre Glühlampen eigenverantwortlich zu kaufen (…). Durch das neue Gesetz konnten bürokratische Enge und Fehlkäufe am Ende eines Jahres erheblich eingeschränkt werden. Mit den ...

Weiterlesen »

Hochsaison für Einbrecher und Taschendiebe in der Region

wS/klarus „Wirklich im Stress sind momentan das Christkind, Einbrecherbanden, Taschendiebe und die Einbruchdezernate der Polizei. Mit fast religiösem Wahn erklären uns die Politiker, dass die unbeschränkte EU Erweiterung alternativlos sei und nur Vorteile für den Bürger habe. Wagt man diese oft inhaltsleeren Sprechblasen zu hinterfragen, wird man sogleich mit der Keule der Europa- und Fremdenfeindlichkeit niedergestreckt. Die Regierenden geben das ...

Weiterlesen »