Hilchenbach: Quad-Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

wS/wf.   Hilchenbach     Am Mittwochabend wurden in Hilchenbach auf der Rothenberger Straße Höhe „Im Unteren Marktfeld“ bei einem Verkehrsunfall zwei Personen verletzt. Eine 44 jährige Polo Fahrerin wollte von der Straße „Im Unteren Marktfeld“ in die Rothenberger Straße in Richtung Hilchenbach Zentrum abbiegen. Eine 32 jährige Quad-Fahrerin war auf der  Rothenberger Straße unterwegs in Richtung Brachthausen.
Nach derzeitigen Ermittlungsstand hatte die Quad-Fahrerin dabei ihren Blinker nach rechts angeschaltet. Die Polofahrerin vermutete, das die Quad-Fahrerin in die Straße „Im Unteren Marktfeld“ abbiegen wollte und fuhr los. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß.
Die Quad-Fahrerin fuhr in die Seite des Polos und stürzte über den Lenker auf die Fahrbahn.

Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Kredenbach verbracht werden. Durch den Zusammenstoß wurde die Beifahrerin im Polo, die Tochter der Fahrerin, leicht verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Kinderkrankenhaus Siegen eingeliefert werden.
Die Polizei schätzt den Sachschaden auf Rund 10.000 Euro.

 


 

Fotos: Wolf Feldbusch