Autofahrer flüchtet nach Verkehrsunfall auf der Windhauser Straße

wS/po/wf. Attendorn – Am Donnerstagabend kurz vor 21.00 Uhr befuhr ein 25 Jahre alter Autofahrer die Windhauser Straße in Richtung Ortsmitte Attendorn. Zwischen dem neuen Kreisverkehr in Höhe der neuen Umgehungsstraße und dem Abzweig zum Hettmecker Teich kam ihm auf der Straßenmitte ein Auto entgegen.

Der 25-jährige versuchte, mit einem Schlenker nach rechts auszuweichen. Dies gelang ihm aber nicht völlig. Die Spiegel der beiden Fahrzeuge prallten trotzdem zusammen. Der Außenspiegel des 25-Jährigen wurde dabei zerstört.

Ohne sich um den Vorfall zu kümmern, fuhr der unbekannte Autofahrer in Richtung Windhausen weiter. Der geschädigte 25-jährige Autofahrer meldete die Unfallflucht sofort der Polizei.

Gleichzeitig meldete sich eine Zeugin bei der Polizei, die zur Unfallzeit hinter dem flüchtigen Auto fuhr. Sie machte Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug und zu der unsicheren Fahrweise des Fahrers.

Bei dem flüchtigen Auto soll es sich um einen älteren rötlichen Kleinwagen (möglicherweise ein Opel) mit  Olper Kennzeichen gehandelt haben. Die Personalien der Zeugin und deren Telefonnummer stehen derzeit nicht fest. Sie und eventuell vorhandene weitere Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Polizeiwache Attendorn unter 02722/92695300 in Verbindung zu setzen.

 

 


 

 

ANZEIGE