Vier Diebe aufgrund des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls vorläufig festgenommen

wS/po  –  Freudenberg  –  Am Dienstagvormittag gegen 10:35 Uhr wurden in einem Industriegebiet im Freudenberger Ortsteil Büschergrund mehrere Personen dabei beobachtet, wie sie unberechtigt Schrottteile und darüber hinaus auch eine neue Auspuffanlage vom Gelände eines ansässigen Kfz-Zubehörbetriebs entwendeten und mit einem blauen Kleintransporter flüchteten.

Das beschriebene Fahrzeug konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen noch in Tatortnähe angetroffen werden. In dem Transporter befanden sich insgesamt vier rumänische Staatsbürger (drei Männer und eine Frau) im Alter von 23 bis 35 Jahren. Neben dem oben beschriebenen Diebesgut konnten in dem Fahrzeug diverse weitere Schrottteile vorgefunden, sichergestellt und den Geschädigten zugeordnet werden.

Die vier Diebe wurden aufgrund des Verdachts des gewerbsmäßigen Diebstahls vorläufig festgenommen und der Polizeidienststelle in Siegen zugeführt. Von hier aus wurden sie in den Nachmittagsstunden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft nach Zahlung einer Sicherheitsleistung entlassen.

Die Kreispolizeibehörde Siegen – Wittgenstein möchte in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass in der jüngsten Vergangenheit und auch aktuell mehrere, meist auswärtige Schrottsammler ihrem Gewerbe im Kreisgebiet nachgehen und vereinzelt auch unberechtigt Metallschrott von Firmengeländen und Privatgrundstücken entwenden. Verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit Schrottsammlern nimmt die Polizei auch unter dem Notruf 110 entgegen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]