Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

wS/po  –  Hilchenbach  –  03.05.2012  –  Unbekannte montierten am späten Mittwochabend gegen 23.00 Uhr in Hilchenbach „In der Herrenwiese“ eine mobile Absturzsicherung einer Baustelle ab und warfen diese dann auf den einzig nutzbaren Fahrstreifen.

Eine Fahndung der Polizei nach den beiden Tätern, von denen einer ein Fahrrad dabei hatte, verlief negativ. Die Sicherung wurde wieder angebracht. Ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet.

Weitere Hinweise zu den Tätern nimmt das Kreuztaler Verkehrskommissariat unter 02732-909-0 entgegen.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]