Siegerland Turngau unternahm Bergtouren in Südtirol

wS/sp – Sulden/Siegerland – Gemäß dem Motto „Gemeinsam nach oben“ verbrachten 24 Turnerinnen und Turner des Siegerland Turngaus eine Bergtourenwoche in Südtirol. Vom idealen Standort Sulden unternahmen die Bergwanderer aus zwölf Vereinen des Siegerland Turngau unter Leitung von Ehrenfried und Juliane Scheel an jedem Tag anspruchsvolle Wanderungen rund um den Ortler.

Zu Beginn stand eine „Eingehtour“ auf dem Programm, die über die Kälberalm und die Stieralm zurück nach Sulden führte. Am zweiten Tag erlebten die Bergwanderer auf dem Steig zur Hintergrathütte den Winter im Sommer, denn auf rund 2700 Meter Höhe lagen einige Zentimeter Neuschnee. Auf dem Rückweg bauten die Siegerländer aus den vielen Steinen nahe der Mittelstation der Seilbahn nicht nur ein Turngau-Steinmännchen, sie machten auch Bekanntschaft mit den Yaks von Reinhold Messner, die aufgrund des Wintereinbruchs den Weg in tiefere Gefilde suchten.

Bergtouren

Nach einer Wanderung im warmen und sonnenreichen Vinschgau war die Düsseldorfer Hütte das Ziel des vierten Wandertages. Knapp 900 Meter Aufstieg entlang des Zaybaches hatten die Wandersleut zu bewältigen, ehe sie in der warmen Hütte eine wohl verdiente Rast einlegen konnten. Wieder im Hotel angekommen, wurde mit Mundharmonika-Begleitung ein Lied nach dem anderen aus der „Wittgensteiner Mundorgel“ gesungen.

Bevor die Turngau-Vertreter den Goldsee-Weg unter die Füße nahmen, konnten sie die abenteuerliche Busfahrt auf das Stifser Joch genießen. Die kühne und kurvenreiche Bergstraße, die in 48 Kehren fast 1800 Meter Höhenunterschied bewältigt und auf 2.758 Meter Höhe ihren höchsten Punkt erreicht, hinterließ bei allen einen bleibenden Eindruck.

Der wunderschöne und aussichtsreiche Höhenweg führte die Gruppe über die Furkelhütte bis hinab in das Bergdorf Stilfs. Den Höhepunkt der Wanderwoche bildete die Bergtour auf die Payerhütte am Ortler auf 3.020 Meter Höhe. Bei wunderschönem Wetter ging es über die Tabarettahütte und die Bärenkopfscharte hinauf zu einer Aussichtskanzel der Sonderklasse.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .