Städtetour nach Berlin für 16- bis 25-Jährige

wS/bb – Bad Berleburg – Die Stadtjugendpflege Bad Berleburg bietet in den kommenden Osterferien eine Fahrt in die Hauptstadt Berlin an. In Kooperation mit der Kinder- und Jugendförderungen aus Kreuztal und dem Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein geht es vom 18. bis zum 22. April mit der Bahn nach Berlin. Übernachtet wird in der „Gäste-Etage“ im Stadtteil Mitte.

Die Reise geht auf Spurensuche, vor allem in die Zeit des Nationalsozialismus. Es gibt viele Orte in Berlin, die an das Leben, die Verfolgung und Ermordung der jüdischen Bürger erinnern, aber auch an Orte des Widerstandes gegen das Nazi-Regime.

Harte Zeiten hat die Stadt auch nach 1945 erlebt. Blockade, Kalter Krieg, Teilung, Verfolgung und schließlich Wiedervereinigung. Auch mit diesem Teil der Geschichte der Stadt und unseres Landes wird man sich beschäftigen.

Die Studienfahrt kostet 50 Euro und richtet sich an alle Jugendlichen von 16 bis 25 Jahren, die Lust haben, eine „andere Seite“ Berlins kennenzulernen. Neben den gemeinsamen Programmpunkten bleibt allerdings auch noch genügend Zeit, in eigener Regie die Stadt zu erkunden.

Weitere Informationen gibt es bei Julia Bade unter 02751/4118-24 oder im Büro der Stadtjugendpflege am Markt.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
.