Unfall auf der A 45: Auto landet in Böschung

(wS/jk) Siegen – Bei einem Alleinunfall am Dienstagnachmittag auf der Autobahn 45 zwischen den Anschlussstellen Siegen-Süd und Siegen ist ein 40-jähriger Autofahrer aus Köln leicht verletzt worden. Der 40-Jährige, der in Fahrtrichtung Dortmund unterwegs war, kam gegen 14.20 Uhr aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab, fuhr über den Grünstreifen und landete in der Böschung.

In einer Baumgruppe kam der Pkw zum Stehen, der 40-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Auch der Rettungshubschrauber „Christoph 25“ im Einsatz, um die Unfallstelle ausfindig zu machen. Den entstandenen Sachschaden an dem Wagen des Kölners schätzt die Polizei auf rund 8.000 Euro.



ÜberschlagAutobahnA45Siegen1

ÜberschlagAutobahnA45Siegen2

ÜberschlagAutobahnA45Siegen3

ÜberschlagAutobahnA45Siegen4

ÜberschlagAutobahnA45Siegen5

ÜberschlagAutobahnA45Siegen6Fotos: wirSiegen.de

 

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″] .