Mehrere Einbrüche in Hotel-Restaurants

wS/pol OLPE | In der Nacht von Freitag auf Samstag verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu zwei Restaurant-/Hotelbetrieben an der Hagener Straße in Drolshagen. Es wurde zunächst jeweils eine Außentür aufgebrochen, um ins Objekt zu gelangen. Anschließend durchsuchten der oder die Täter die Räumlichkeiten im Erdgeschoss, sowie den Thekenbereich. Erbeutet wurden, nach bisherigen Erkenntnissen, lediglich geringe Mengen Bargeld.

Auch im Bereich Olpe machten sich unbekannte Täter an drei Restaurant-/Hotelbetrieben zu schaffen.

An einem Betrieb in Neuenkleusheim versuchten die Täter vergeblich, zwei Türen gewaltsam zu öffnen. Schließlich wurde ein Kellerfenster aufgebrochen. Scheinbar gelangte man aber dennoch nicht ins Objekt, es gab keine Beute.

Darüber hinaus wurde auch eine Tür zu einem Restaurant-/Hotelbetrieb in Olpe-Griesemert aufgebrochen. Hier gelangte man ins Objekt, wurde allerdings vom anwesenden Personal vertrieben und konnte unerkannt entkommen. Auch hier erlangte der Täter keine Beute.

Des Weiteren verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zu einer Gaststätte in Lütringhausen; hier brachen die Täter einen Spielautomaten und die Kasse auf und entwendeten eine Geldbörse.

Sachdienliche Hinweise und verdächtige Beobachtungen bitte an die Polizei Olpe unter Telefon 02761 / 9269-0.
polizei-haube4