Neuer Drogeriemarkt stärkt Einkaufsstandort

Eröffnung Drogeriemarkt

Noch laufen die Bauarbeiten auf vollen Touren. Im Juni öffnen die dm-Mitarbeiter dann erstmals die Türen des neuen Marktes.Foto:Gemeinde Burbach.

(wS/bu) Burbach – Die Umbauarbeiten sind noch voll im Gange, dennoch eröffnet in Kürze in der Burbacher Ortsmitte wieder ein Drogeriemarkt. Die Drogeriemarktkette dm hat die Verkaufsflächen des ehemalige Norma-Marktes angemietet und wird dort auf rund 620 m² das umfangreiche Sortiment aufbauen. Für Bürgermeister Christoph Ewers ist die Ansiedlung des Marktes ein wichtiger Schritt für die Stärkung des Einkaufsstandortes Burbach: „Eine Drogerie wurde in Burbach nach der Schließung der Schlecker-Filiale vermisst. Ich bin froh, dass mit dm diese Lücke wieder geschlossen wird.“

Sortiment umfasst 12.500 Drogerieartikel

Werner Huber, Expansionsbereichsleiter bei dm, freut sich auf den neuen Markt in der Burbacher Ortsmitte. „Der Standort ist attraktiv und erfüllt die besten Voraussetzungen für unser Marktgeschehen.“ Das Sortiment umfasst 12.500 Drogerieartikel aus den Bereichen Kosmetik, Pflege, Haushalt, Gesundheit und Ernährung sowie Baby und Foto.

Drogeriemarkt „dm“ erhielt den Zuschlag

Im vergangenen Jahr hatte Bürgermeister Christoph Ewers mit verschiedenen Drogerieketten Gespräche über eine Ansiedlung in Burbach geführt und vermittelt. „dm und die Fortress Assesment Management AG, die Eigentümerin des Einkaufszentrums, konnten sich einigen und einen Mietvertrag unterzeichnen“, so Ewers abschließend.

.

Anzeige bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner

[adrotate group=“3″]

.