Bergzeitfahren zur Siegquelle am kommenden Samstag

(wS/sp) Netphen-Walpersdorf. Die Radsportler des TV Jahn Siegen freuen sich auf ihren „Herbstklassiker“: Das Bergzeitfahren zur Siegquelle. Am kommenden Samstag, 13.9., gehen die Radsportler aus der ganzen Region wieder auf Sekundenjagd im Kampf gegen Uhr und Berg.

Siegtalpur

Symbolbild (wirSiegen)

Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr mit der Einschreibung, um 14:30 Uhr erfolgt dann der erste Start. Die Siegerehrung wird je nach Teilnehmerzahl frühestens gegen 16 Uhr stattfinden. Die Strecke ist wie in den Vorjahren unverändert: Anmeldung, Siegerehrung und Start sind in der Ortsmitte von Netphen-Walpersdorf, das Ziel liegt knapp hinter der Siegquelle am Orsteingang von Grossenbach. Die Streckenlänge beträgt 6,5 Kilometer, rund 250 Höhenmeter sind zu absolvieren. Die Steigung ist gleichmäßig und für jeden Teilnehmer machbar.

Starten dürfen wie in den Vorjahren Lizenzfahrer und Jedermänner. Die Anmeldung erfolgt vor Ort, die Gebühr beträgt 5 Euro, für Kinder und Jugendliche ist der Start gratis. Weitere Informationen unter: www.jahn-radsport.de

.

Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]

.