Aufmerksamer Kreuztaler Anwohner vertreibt Baustellen-Einbrecher

polizeilogo_siegen_wittgens(wS/ots) Kreuztal. Ein aufmerksamer Anwohner der Moltkestraße in Kreuztal hörte am Sonntagabend gegen 18.40 Uhr aus dem Bereich einer in seiner Straße befindlichen Baustelle verdächtige Geräusche und alarmierte deshalb vorsichtshalber die Polizei. Kurz vor dem Eintreffen der Kreuztaler Streifenwagenbesatzung konnte der Zeuge noch erkennen, wie drei Personen von der Baustelle über dahinterliegende Nachbargrundstücke in Richtung Roonstraße flüchteten. Das Trio war offenbar gerade dabei gewesen, einen in der Moltkestraße stehenden Baucontainer gewaltsam aufzubrechen. Im Rahmen der von der Polizei ausgelösten Fahndung nach den Flüchtigen fanden die Beamten unter anderem noch Tatwerkzeuge und weitere Beweismittel, die sie sicherstellten.

Weitere sachdienliche Hinweise zu den Flüchtigen nimmt die Polizei in Kreuztal unter 02732-909-0 entgegen.

.

Anzeige/Werbung

Coyote Verkehrsinfo Fahrassistent mit Blitzerwarner, Stauwarner, Staumelder