Kamieth empfängt Siegener Amtsgericht-Mitarbeiter im Landtag

(wS/red) Düsseldorf/Siegen – Auf Einladung von Jens Kamieth, rechtspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, besuchte eine Gruppe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtsgerichts Siegen den Landtag.

Landtagsabgeordneter Jens Kamieth mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtsgerichts Siegen. Foto: Landtag

Landtagsabgeordneter Jens Kamieth mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtsgerichts Siegen. Foto: Landtag

Jens Kamieth: „Als Rechtsanwalt weiß ich, welchen wichtigen Beitrag die Justizangestellten für unseren Rechtsstaat leisten. Die Veränderungen ihrer Arbeitsbedingungen müssen gut durchdacht sein.“

In der Diskussion nach dem Rundgang im Landtag sprach die Gruppe mit Jens Kamieth über die Konsequenzen der Einführung der elektronischen Akte ab dem Jahr 2018 auf den Stellenplan und die Arbeitsabläufe. Die lange von der Landesregierung zugesagte Dienstrechtsreform lässt weiter auf sich warten. Fragen zur Laufbahn und Beamtenvergütung bleiben somit offen.

Jens Kamieth sagte den Besucherinnen und Besuchern abschließend zu, sich auch weiterhin für die Rechte der Justizangestellten einzusetzen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .