Drei Raser verlieren ihre Führerscheine

(wS/ots) Freudenberg/Kreuztal – In Freudenberg-Oberholzklau wurden am vergangenen Wochenende bei einer polizeilichen Geschwindigkeitskontrolle auf der Oberholzklauer Straße zwei Fahrzeugführer bei dort erlaubtem Tempo 50 mit derart überhöhter Geschwindigkeit gemessen, das ihnen nun jeweils neben Punkten in Flensburg und einem saftigen Bußgeld auch noch ein mehrwöchiges Fahrverbot droht. Der schnellste Raser wurde mit 89 km/h von der Polizei gemessen.

Auch in Kreuztal-Kredenbach auf der Marburger Straße wurden am Wochenende polizeiliche Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Hier muss ein mit Tempo 85 km/h geblitzter Raser ebenfalls mit einem Fahrverbot rechnen.

2014-09-18_Siegen_Blitzmarathon_Blitzer_Laser_Radar_Foto_Hercher_01

Archivbild: Hercher

Da zu schnelles Fahren nach wie vor der Killer Nummer 1 auf unseren Straßen ist, rät die Polizei zu entsprechend vorsichtiger und vorausschauender Fahrweise.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .