Hilchenbacher Vereinsforum blickt Richtung Sommer

(wS/hi) Hilchenbach – Ende Februar tagte das Hilchenbacher Vereinsforum, um in der ersten Sitzung des Jahres gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach unter anderem die Arbeit an der Planung der Sommerferienspiele aufzunehmen beziehungsweise fortzuführen.

Das Ziel der Hilchenbacher Vereine und Organisationen ist wie jedes Jahr gemeinsam ein Ferienprogramm für Kinder-und Jugendliche auszurichten. Kinder, die nicht die Möglichkeit haben in einen Sommerurlaub zu fahren, können die Ferienzeit mit tollen Angeboten verschönern.

Hilchenbacher

Das Vereinsforum freut sich auf die Umsetzung und hofft, dass noch weitere Vereine und Organisationen das Ferienspielprogramm bereichern werden. Bis zum 10. April 2015 werden nun die Angebote zusammentragen, um diese rechtzeitig vor Ferienbeginn in einem gemeinsamen Programmheft zu bewerben. Vereine die nicht an der Sitzung teilnehmen konnten sind ausdrücklich erwünscht sich anzuschließen.

Roman Mengel vom Kinder-und Jugendbüro steht bei Fragen gerne unter der Telefonnummer 02733/288-125 oder per E-Mail an r.mengel@hilchenbach.de zur Verfügung und freut sich über Unterstützung, Anregungen und Tipps zu möglichen Veranstaltungen.

Ebenfalls würde sich das Familienbüro und der Arbeitskreis „Familie, Bildung und Integration“ über weitere Kooperationspartner für den Hilchenbacher Familientag freuen, welcher am 16. August von 13.00 bis 18.00 Uhr rund um den Bernhard-Weiss-Platz in Dahlbruch unter dem Thema „Kunterbunt in Hilchenbach – Familien feiern Vielfalt“ stattfinden wird. Interessensbekundungen nimmt das Familienbüro möglichst bis zum 31. März gerne unter der 02733/288-124 oder per E-Mail an h.kuehn@hilchenbach.de entgegen.

Carsten Irle vom Tus Hilchenbach e.v wies auf die Festtage zum 150-jährigen Bestehen des Vereins vom 28. bis 30. August mit Jubiläumskommers, Partyabend (beides in der Schützenhalle) und Sommerfest im Freibad hin und sprach eine Einladung an alle Anwesenden aus.

Die Wahl des Sprechers der Arbeitsgemeinschaft der Jugendpflegetreibenden Vereine der Stadt Hilchenbach fiel auch in diesem Jahr einstimmig und zum sechsten Mal in Folge an den Stadtjugendfeuerwehrwart Stefan Jaeger.

Foto: Stadt Hilchenbach

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .