Küchenbrand am Rosterberg fordert eine verletzte Person

(wS/khh) Siegen – Am Donnerstagnachmittag gegen 15:40 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Küchenbrand in einem Mehrparteienhaus auf den Rosterberg alarmiert.

In der Ploenniesstraße war es in einer Küche zu einem Brand gekommen, da die Mieterin der Wohnung Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen hatte. Das außer Kontrolle geratene Feuer griff im weiteren Verlauf auf die Küche über. Der Brand konnte von den eingesetzten Feuerwehrkräften schnell gelöscht werden.

2015-07-02_Siegen_Rosterberg_Ploenniesstr_Küchenbrand_Foto_Hercher_01

Die Mieterin der betroffenen Wohnung wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert.

Während des Feuerwehreinsatzes waren die Rosterstraße und die Ploenniesstraße vorübergehend voll gesperrt.

Der entstandene Sachschaden bewegt sich nach einem ersten Eindruck der Polizei im Bereich von 40.000 Euro.

2015-07-02_Siegen_Rosterberg_Ploenniesstr_Küchenbrand_Foto_Hercher_02

2015-07-02_Siegen_Rosterberg_Ploenniesstr_Küchenbrand_Foto_Hercher_03

2015-07-02_Siegen_Rosterberg_Ploenniesstr_Küchenbrand_Foto_Hercher_04

2015-07-02_Siegen_Rosterberg_Ploenniesstr_Küchenbrand_Foto_Hercher_05

2015-07-02_Siegen_Rosterberg_Ploenniesstr_Küchenbrand_Foto_Hercher_06

2015-07-02_Siegen_Rosterberg_Ploenniesstr_Küchenbrand_Foto_Hercher_07

2015-07-02_Siegen_Rosterberg_Ploenniesstr_Küchenbrand_Foto_Hercher_08

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .