Musikalische Früherziehung der Musikschule Neunkirchen e.V.

(wS/nk) Neunkirchen – Nach den Sommerferien startet die Musikschule Neunkirchen e.V. in ein neues Unterrichtsjahr. Dann beginnen auch die Kurse der musikalischen Früherziehung für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren. Kinder, die in diesem Jahr das vierte Lebensjahr vollenden, zählen auch dazu.

Logo_Musikschule_NeunkirchenMit Natalie Schmidt steht eine Lehrerin zur Verfügung, die als ausgebildete Musikpädagogin eine Zusatzausbildung für Musikalische Früherziehung absolviert hat. Sie arbeitet mit dem Unterrichtsprogramm „Musikfantasie“ und wird die Kinder in die geheimnisvolle Welt der Musik einführen. Der Unterricht findet am Donnerstagnachmittag in der Grundschule Struthütten statt. Der monatliche Beitrag beträgt 22 Euro.

Der spielerische Weg zur Musik ist für Kinder gleichzeitig die Vorbereitung und die Entfaltung musikalischer und sozialer Fähigkeiten sowie ein wichtiges Training des Hörens, Sehens und der rhythmischen Bewegung, des Erlebens von Form und Farbe, Sprache und Klang. Lernen in Gemeinschaft, Lust am Denken und am gemeinsamen Tun wird „spielerisch” in die Tat umgesetzt – und ganz nebenbei werden die Kinder auch auf den weiterführenden Instrumentalunterricht vorbereitet.

Die wichtigsten Lernelemente und Ziele dieses Unterrichtes sind:

  • Singen und instrumentales Musizieren
  • Hörerziehung durch Beschäftigung mit Natur- und Umweltgeräuschen, mit alter und zeitgenössischer Musik
  • Kennenlernen der Notenschrift und sonstige musikalische Grundbegriffe
  • Beschäftigung mit graphischer Notation
  • Improvisation
  • Bewegungsübungen, die sich aus freiem Spiel oder der Beschäftigung mit Spielmaterial (z.B. Reifen, Bällen u.s.w.) ergeben
  • Malen und Zeichnen als kreatives Moment und als spielerische Vorstufe zum Schreiben
  • Beschäftigung mit elementaren Umweltsituationen (z.B. Straßenverkehr, Naturerscheinungen, Elternhaus)
  • Sprech- und Sprachentwicklungsübungen sowie ergänzende Lieder und Kurzspiele

Es gibt also wirklich gute Gründe, jedem Kind die Musikalische Früherziehung zu ermöglichen. Weitere Auskünfte und Anmeldungen erhalten Sie bei der Geschäftsstelle der Musikschule Neunkirchen, Rathaus, Zimmer 413, telefonisch unter der Nummer 02735/767433 oder per E-Mail: A.Kautz@neunkirchen-siegerland.de.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .