PKW-Überschlag kurz vor Eckmannshausen

(wS/khh) Netphen – Am Freitagnachmittag gegen 14:30 Uhr ereignete sich auf der L729 ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Pkw überschlagen hat.

Der Fahrer eines Kleinwagens war auf der L729 von Netphen kommend in Richtung Eckmannshausen unterwegs. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet er mit seinem Fahrzeug nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen. Der Pkw geriet ins Schleudern, rutschte quer über die Gegenfahrbahn in ein Feld und überschlug sich dort. Der Fahrzeugführer wurde vor Ort rettungsdienstlich versorgt.

Eine anwesende Augenzeugin, die dem Unfallwagen entgegen fuhr, erklärte gegenüber wirSiegen.de, dass der verunglückte Pkw-Fahrer sehr schnell unterwegs gewesen sein soll.

Am blitzblank glänzenden PKW entstand Totalschaden.

2015-07-10_Oelgershausen_PKW_Überschlag 041

2015-07-10_Oelgershausen_PKW_Überschlag 037

2015-07-10_Oelgershausen_PKW_Überschlag 049

2015-07-10_Oelgershausen_PKW_Überschlag 052

2015-07-10_Oelgershausen_PKW_Überschlag 065

2015-07-10_Oelgershausen_PKW_Überschlag 070

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .