Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann führt Thomas Sommer offiziell ein

Thomas Sommer wird zum 1. August neuer Leiter der Abteilung 2 der Bezirksregierung Arnsberg.

(wS/red) Arnsberg – Am 17. Juli übergab Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann die Ernennungsurkunde zum Abteilungsdirektor sowie die Verfügung über die Bestellung zum Leiter der Abteilung „Ordnungsrecht, Gesundheit, Sozialwesen, Gefahrenabwehr, Verkehr“.

Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann ist überzeugt, dass Thomas Sommer die hervorragende Arbeit seines Vorgängers Michael Kirchner erfolgreich fortsetzen wird: „Er verfügt nicht nur über umfangreiche Verwaltungserfahrung; gerade bei der Unterbringung von Flüchtlingen hat er in einer schwierigen Zeit seine Qualifikation für eine leitende Funktion unter Beweis gestellt. Mit der nahtlosen Übergabe der Amtsgeschäfte ist zudem die notwendige Kontinuität in der Aufgabenwahrnehmung gewährleistet.“

v.l.n.r.: Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann, Thomas Sommer, Nikola Rademacher und Regierungsvizepräsident Volker Milk bei der Übergabe von Ernennungsurkunde und Bestellungsverfügungen. (Foto: Bezirksregierung Arnsberg)

v.l.n.r.: Regierungspräsident Dr. Gerd Bollermann, Thomas Sommer, Nikola Rademacher und Regierungsvizepräsident Volker Milk bei der Übergabe von Ernennungsurkunde und Bestellungsverfügungen. (Foto: Bezirksregierung Arnsberg)

Kontinuität auch bei der Nachfolge für Thomas Sommer: Zeitgleich erhielt seine bisherige Stellvertreterin Nikola Rademacher aus den Händen von RP Dr. Gerd Bollermann ihre Bestellung zur neuen Hauptdezernentin des Dezernats 20, welches ausschließlich für die Unterbringung, Betreuung und Zuweisung von Flüchtlingen zuständig ist.

Thomas Sommer, Jahrgang 1964, absolvierte nach Abitur und Wehrdienst sein Jurastudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Es folgte das juristische Referendariat am Landgericht Arnsberg. Seit 1993 ist Thomas Sommer bei der Bezirksregierung Arnsberg beschäftigt, lernte aber in dieser Zeit mit dem Hochsauerlandkreis, dem Innenministerium NRW und der Bezirksregierung Münster auch weitere Behörden und Arbeitsbereiche auf unterschiedlichen Ebenen kennen. Vielfältige berufliche Erfahrungen sammelte Thomas Sommer auch innerhalb der Bezirksregierung Arnsberg, wo er für verschiedenste Aufgabenbereiche in fast allen Abteilungen verantwortlich war. Dazu zählten Schulrecht, Umweltrecht, Personalangelegenheiten, Organisation und IuK-Technik sowie die Kommunalaufsicht.

Nikola Rademacher begann ihre Laufbahn 2002 bei der Bezirksregierung Düsseldorf. Vor zwei Jahren wechselte sie zur Bezirksregierung Arnsberg, wo sie zunächst in der Kommunalaufsicht eingesetzt war. Seit Mai 2015 ist sie als Dezernentin im kurz zuvor neu eingerichteten Dezernat 20 tätig.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .