Vier zum Teil Schwerverletzte nach Unfall auf der A4

(wS/at) Eckenhagen – Erstmeldung – Auf der Autobahn zwischen Eckenhagen und Bergneustadt (A4) hat sich am Samstagmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Ein mit vier Personen besetzter Kleinwagen war in Fahrtrichtung Köln unterwegs, als der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verlor und ins Schlingern geriet. Der Pkw schleuderte durch den Graben und kam dann schwer beschädigt auf dem rechten Fahrstreifen zum Stehen.

Neben mehreren Rettungswagen wurden auch zwei Rettungshubschrauber an die Unfallstelle entsandt. Zwei schwerverletzte Personen wurden in ein Krankenhaus geflogen. Bei den Verunfallten handelte es sich um einen Vater, der den Wagen gesteuert hat, und seine drei zum Teil schon erwachsenen Kinder.

Alleinunfall-Eckenhagen-A4

EckenhagenUnfallA4

Unfall-Eckenhagen-A4Fotos: Jörg Fritsch
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
.

24 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute