Tagesarchiv: 7. September 2015

Attendorn – Randalierer schlug Scheibe ein

(wS/ots) Attendorn – In der Nacht zu Samstag schlug ein 18-Jähriger aus Finnentrop gegen 04:15 Uhr in der Wasserstraße in Attendorn nach einem Streit mit seiner Freundin mit der Faust die Glasscheibe einer Eingangstür ein. Hierbei verletzte sich der erheblich angetrunkene junge Mann und musste im Krankenhaus Attendorn behandelt werden. Der Sachschaden beträgt 200 €. .Anzeige/Werbung – Jetzt clever werben ...

Weiterlesen »

Trickdiebstahl in Attendorner Supermarkt

(wS/ots) Attendorn – Am Samstag bat ein Unbekannter gegen 11:30 Uhr die Kassiererin eines Supermarkts Auf der Tränke darum, ihm ein Bündel von zwanzig 20-Euro-Scheinen in 50er zu wechseln. Die hilfsbereite Mitarbeiterin gab ihm daraufhin die gewünschten acht 50-Euro-Scheine. Nun wollte er plötzlich das Geld in 5er-Scheine tauschen bzw. seine 20er zurück haben. Nach dem Hin- und Her bemerkte die ...

Weiterlesen »

Wohnraum für Flüchtlinge in Netphen ist knapp

(wS/ne) Netphen – Derzeit sind in 11 städtischen Immobilien 162 Asylbewerber untergebracht, fast dreimal so viel wie vor einem Jahr. Für 52 Personen konnte Wohnraum angemietet werden. Zur Unterbringung der wöchentlich eintreffenden Flüchtlinge sind aktuell die Kapazitäten erschöpft. Weitere Unterbringungsmöglichkeiten sind in Vorbereitung. Im Gebäude Albert-Irle-Straße in Deuz sind die Bauarbeiten im Erdgeschoss in vollem Gang. Etwa 20 Personen könnten ...

Weiterlesen »

Meggen – Handydieb in Diskothek auf frischer Tat erwischt

(wS/ots) Meggen – In der Nacht zu Samstag bemerkte eine 22-Jährige aus Finnentrop, die sich in einer Diskothek in der Meggener Straße in Meggen aufhielt, wie jemand ihr gegen 02:50 Uhr das IPhone im Wert von über 600 € aus der Gesäßtasche zog. Sie drehte sich um und stand einem Unbekannten gegenüber, der ihr Mobiltelefon in der Hand hielt. Sie nahm ...

Weiterlesen »

Lennestadt – Scheibe mit den Fäusten zertrümmert

(wS/ots) Lennestadt – Am Sonntagnachmittag randalierte ein stark alkoholisierter 50-Jähriger aus Lennestadt um 16:00 Uhr vor einem Haus in der Kölner Straße in Grevenbrück. Weil ihm auf Schellen nicht geöffnet wurde, schlug er das Glaselement der Eingangstür mit den Fäusten ein, wobei er sich erheblich verletzte und im Krankenhaus behandelt werden musste. Der Sachschaden beträgt 500 €. .Anzeige/Werbung – Jetzt clever ...

Weiterlesen »

Hydrantenüberprüfungen in Hemschlar und Wunderthausen

(wS/blb) Bad Berleburg – Am Donnerstag, 10.092015, werden in der Zeit von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Ortschaft Hemschlar und am Samstag, 12.09.2105, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr in der Ortschaft Wunderthausen die Hydranten von der Feuerwehr in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Bad Berleburg überprüft. Sollten während dieser Zeit Schwierigkeiten in der Wasserversorgung auftreten, werden die ...

Weiterlesen »

Auto in Attendorn-Ennest gestohlen – Dieb in Hagen geschnappt

(wS/ots) Olpe/Hagen – Einer Streife fiel am Montagmorgen gegen 05.15 Uhr ein BMW in der Hagener Innenstadt auf, der von einem jungen Mann gesteuert wurde. Offensichtlich war der Fahrer nicht besonders mit dem Auto vertraut, er würgte den Wagen auf der Volmestraße mehrfach ab und die Beamten wollten sich die Sache genauer anschauen. Das wollte der Fahrer offensichtlich nicht, er ...

Weiterlesen »

Kripo Bad Berleburg ermittelt anonymen Trauerbriefschreiber

(wS/ots) Bad Berleburg – Mindestens seit Anfang des Jahres 2015 wurden im Altkreis Wittgenstein mehrere Angehörige nach einem Trauerfall mit einer „Beileidsbekundung der besonderen Art“ behelligt. Ein anonymer Briefschreiber monierte dabei in seinen Schreiben in jeweils sehr abschätziger Art die gewählte Urnenbestattung und klagte die Hinterbliebenen diesbezüglich mit drastischen Worten an. Diesbezüglich wurden einige Anzeigen gegen den Anonymus erstattet, aber ...

Weiterlesen »

Brandstiftung in Grundschule auf dem Hubenfeld

Polizei bittet um sachdienliche Hinweise (wS/ots) Siegen-Niederschelden – Im Tatzeitraum von Freitagnachmittag, 16.00 Uhr, bis Samstag, 13.20 Uhr, verschaffen sich Unbekannte in Siegen-Niederschelden in der Wehrstraße unbefugt Zugang zu der Turnhalle der Grundschule auf dem Hubenfeld und zündeten dort mehrere Plastiktrennwände an. Die Täter drangen möglicherweise durch ein Oberlichtfenster in die Turnhalle ein. Im Objekt selber wurden die Turngeräte aus ihren ...

Weiterlesen »

Falscher Alarm! Vermeintliches Bedrohungsszenario in einer Siegener Wohnung

(wS/ots) Siegen – Zu einem falschen Alarm mussten am späten Sonntagabend mehrere Streifenbesatzungen der Siegener Wache ausrücken – und ein vermeintliches Bedrohungsszenario in einer Wohnung stellte sich als harmlose Videoaufnahme heraus. Ein aufmerksamer 73-jähriger Siegener hatte sich am späten Sonntagabend telefonisch bei der Einsatzleitstelle der Kreispolizeibehörde gemeldet und den Beamten mitgeteilt, dass er aus seiner Wohnung heraus beobachten könne, wie ...

Weiterlesen »