Polizei stellt flüchtenden Ladendieb

(wS/ots) Siegen | Am Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr bemerkten zwei Siegener Polizeibeamte im Bereich der Siegener Innenstadt zufällig eine ihnen bekannte Ladendetektivin, die gerade einen flüchtenden Mann am Siegufer in Richtung Kinocenter verfolgte. Die Detektivin rief den Beamten dann zu, dass der Flüchtende zuvor Kleidung im Wert von über 300 Euro in einem großen Siegener Bekleidungsgeschäft entwendet hatte. Vor diesem Hintergrund nahmen auch die beiden Polizisten die Verfolgung des 19-jährigen Neunkircheners auf und konnten ihn schließlich auf der „Hufeisenbrücke“ stellen und vorläufig festnehmen. Der junge Mann wurde der Wache zugeführt, und jetzt ermittelt das für Diebstahlsdelikte zuständige Kriminalkommissariat 5 gegen ihn.

Symbolbild

Symbolbild

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .