Bürbacher Waldfest sorgte für ein stimmungsvolles Wochenende

(wS/red) Siegen 28.06.2016 | Auch wenn das Wetter nicht in Gänze mitspielte, so war das alljährliche Waldfest für die verantwortlichen Organisatoren der Spielvereinigung Bürbach wieder ein voller Erfolg. Der Besuch der Altherrengarde des FSV Mainz 05 war zwar mit Sicherheit das sportliche Highlight, aber auch sonst hatte die zweitägige Veranstaltung einiges zu bieten. Zu Beginn duellierten sich die Bambini-Mannschaften des 1. FC Littfeld, der Sportfreunde Eichen/Krombach und der gastgebenden Bürbacher und hatten dabei sichtlich großen Spaß.  Beim anschließenden Dorfturnier traten acht Mannschaften in zwei Gruppen im Kampf um den begehrten Pokal an, darunter auch einige Mixed –Teams.

2016-06-28_Siegen_SpVg_Bürbach_Alte_Herren_Mainz_05

Die Alte Herren-Riege des FSV Mainz 05 besiegte die Bürwer Oldies im Rahmen des Waldfestes der Spielvereinigung mit 10:5.

Nach spannenden und fairen Vorrundenspielen fanden sich schließlich die beiden Mannschaften SportSchulze und der CVJM Bürbach im Finale wieder. Das Team des Sportbekleidungsunternehmens behielt am Ende knapp die Oberhand.  Danach folgte dann das mit  Spannung erwartete Aufeinandertreffen der Alten Herren des FSV Mainz 05 mit den Bürwer Oldies. War es beim Gastspiel in Mainz noch eine recht einseitige Angelegenheit, bei der die Bürbacher mit 0:6 unterlagen, so ging es dieses Mal zumindest etwas ausgewogener, aber nicht minder torreich zur Sache. Am Ende gewann Mainz verdient mit 10:5. Für die Spielvereinigung traf Daniel Klöckner vier Mal ins Netz, den weiteren Treffer steuerte Thomas Stekla bei.

Danach legte DJ Berti bei der langen Partynacht bis in die frühen Morgenstunden auf und sorgte für vortreffliche Stimmung bei den feiernden und tanzenden Gästen. Deutlich ruhigere Töne bot dann die Andacht mit Pastor Utsch und dem Posaunenchor am folgenden Morgen. Nach einer kulinarischen Stärkung bei Erbsensuppe, dem Bürwer Dreiklang oder einer großen Auswahl an Kuchen und Waffeln waren dann alle kleinen und großen Gäste bereit für das diesjährige D-Jugendturnier. Die Gäste des VfL Klafeld-Geisweid, FC Dautenbach, SG Siegen-Giersberg, JSG Hellertal und SV Gosenbach waren dort ebenso vertreten wie die JSG Bürbach-Kaan und die E Jugend der SpVg.

2016-06-28_Siegen_SpVg_Bürbach_Dorfturnier 2016_Schulze_ CVJM_

Die in blau gekleidete Mannschaft von SportSchulze setzte sich im Rahmen des Dorfturnieres beim Waldfest der SpVg im Finale knapp gegen den CVJM Bürbach durch.

Am Ende setzte sich der VFL Klafeld-Geisweid im Turniermodus Jeder gegen Jeden ohne Punktverlust verdient als Gesamtsieger an die Spitze. Danach klang der Nachmittag bei gemütlichem Beisammensein aus, während die Kinder tobten ihre noch überschüssige Energie auf der Hüpfburg und der Rollenrutsche aus.

„Auch wenn wir aufgrund der Witterungsverhältnisse vielleicht nicht ganz die Besucherzahl des Vorjahres  erreicht haben, so war es doch ein rundum spaßiges Wochenende, dass wir gerne in Erinnerung behalten. Der Aufwand hat sich gelohnt“, befand Mitorganisator Sven Alpers.

Fotos: Verein

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]