Torben Schmidt verlässt den 1. FC Kaan-Marienborn

(wS/red) Siegen 03.04.2018 | Zum Saisonende wird Torben Schmidt den 1. FC Kaan-Marienborn in Richtung seines Heimatvereins TuS Eisern verlassen. Er kehrt dann zurück zu seinen fußballerischen Wurzeln.

Seit 2012 trägt Torben Schmidt das Trikot des 1. FC Kaan-Marienborn. Nach sechs Jahren wendet sich der 26-jährige nun einem neuen und für ihn doch altbekannten Verein zu.

Als spielender Co-Trainer wird der Mittelfeldspieler zur kommenden Saison den in der Kreisliga C beheimateten TuS Eisern verstärken.

„Wir bedauern Torbens Entscheidung natürlich, wünschen ihm aber für seine sportliche Zukunft nur das Beste. Wir freuen uns natürlich sehr, dass er nach seinem Ausscheiden im Verein weiter der HerkulesGroup erhalten bleibt und den Siegerländer Weg somit beruflich nicht verlässt“, sagte der Sportliche Leiter Jochen Trilling zum Abgang des Siegerländers.

Torben Schmidt verlässt den 1. FC Kaan-Marienborn (Foto: Verein)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier