Olpe: Brückenheiliger landet in der Bigge

wS/po/wf.    Olpe  –  In der Nacht zu Mittwoch wurde die am Ortseingang von Olpe-Saßmicke, auf der dortigen Brücke über die Bigge befestigte Heiligenfigur „Johannes Nepomuk“, mit roher Gewalt aus dem Betonsockel gebrochen. Möglicherweise wollten die unbekannten Täter die Statue aus Bronzeguss wegen des Metallwertes stehlen. Nach dem Lösen aus der Befestigung konnten die Täter die schwere Figur jedoch offenbar nicht mehr festhalten. Sie stürzte mitten in den an dieser Stelle mehrere Meter breiten Bachlauf und die Täter gaben ihr Vorhaben auf. Das Kreuz der Heiligenfigur zerbrach bei dem Sturz ins Wasser. Der Sachschaden an der Figur beträgt rund 200 €.