Apollo Theater: Zum letzten Mal „Love Letters“

wS/si  –  Apollo Theater  –  „Ich will wiederkommen“, schrieb André Jung bei seinem ersten Siegener Theater-Gastspiel an die Gästewand – mit Ausrufezeichen! Inzwischen fühlt sich dieser zweifache „Schauspieler des Jahres“ im Apollo schon fast zu Hause.

Zusammen mit Ingrid Cannonier, die das heimische Publikum schon in vielen eindrucksvollen Rollen erlebt hat (u. a. „Gott des Gemetzels“ und „Gretchen ff.“), spielt André Jung am Sonntag, 15. April, zum letzten Mal die Siegener Eigenproduktion „Love Letters“. Die Biennale-Vorstellung im Apollo-Theater beginnt um 19 Uhr.

Es geht um Melissa und Andrew, Freunde und Liebende seit frühester Jugend. Aber sie können zusammen nicht kommen – und auch nicht voneinander lassen. Die Beiden sitzen getrennt voneinander auf der Bühne und lesen die Notizen, Briefe und Karten, die sie einander in über 50 Jahren geschrieben haben. Botschaften ihrer Hoffnungen und Vorhaben, ihrer Träumen und Enttäuschungen, ihrer Siegen und Niederlagen.

Es ist die Geschichte einer großen Liebe, intelligent, frech, zuweilen aber auch gedämpft, zweiflerisch und melancholisch.

Pressestimmen

Zwei klasse Schauspieler in einem bewegenden Stück … mehr Hör-Spiel als Schau-Spiel. Das fordert – und fördert die eigene Fantasie … schön ist es, sich auf diesen besonderen Text und seine Interpretation einzulassen.“ Siegener Zeitung

Ein ,gelesenes Theaterstück’ – doch weit mehr als eine Lesung (…) Distanz und Nähe. Das Publikum genoss die emotionalen und intellektuellen Spielereien.“ Siegener Rundschau

Die ergreifende und zeitlose Geschichte einer unerfüllten Liebe. Nicht umsonst wurde das Stück für den Pulitzer-Preis vorgeschlagen.“ Wiener Zeitung

Karten (11,50-21 Euro, ermäßigt 7-15 Euro) gibt es an der Apollo-Theaterkasse (Di-Fr. 13-19 Uhr, Sa. 10-14 Uhr sowie eine Stunde vor der Vorstellung), an den Vorverkaufsstellen oder online: www.apollosiegen.de. Telefonische Kartenbestellung sind während der Theaterkasse-Öffnungszeiten möglich: 02 71 / 77 02 77-2. 

Bildunterschrift:  Love_Letters (c) Apollo-Theater.jpg

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"]