Feuerwehr Großeinsatz: Feuer in Realschule am Schloß Wittgenstein

wS/wf.  Bad Laasphe   –  15.06.2012  – Update –  Gegen 11.00 Uhr am Freitagmorgen kam es aus bisher noch ungeklärter Ursache zu einem Brand im Gebäude der Bad Laaspher Realschule „Schloss Wittgenstein 12“. Nach ersten Feststellungen der Polizei war das Feuer offenbar in einem Zimmer im 3. OG ausgebrochen.  Die Feuerwehr Leitstelle gab Großalarm für die Feuerwehren in Bad Laasphe und die benachbarten Gemeinden.

Als die alarmierte Polizei am Einsatzort eintraf, war das Schulgebäude bereits vorsichtshalber komplett geräumt worden. Von dem betroffenen Zimmer aus breitete sich das Feuer durch eine Zwischendecke auf den Bereich des Dachstuhls aus.

Die Feuerwehr rückte mit rund 100 Mann an um den Brand zu bekämpfen. Sie setzte dazu auch 2 Drehleitern ein sowie eine Wärmebildkamera um die Brandnester zu suchen. Der Brand fand seinen Ursprung laut ersten Angaben in einer Zwischendecke zum Dachgeschoss.

Das Bad Berleburger Kriminalkommissariat hat seine Ermittlungen zur Brandursache bereits aufgenommen. Angaben zur Schadenshöhe sind derzeit noch nicht möglich.  Personen wurden beim Brandgeschehen nicht verletzt.

Update: Bandursache des Feuers in der Realschule Bad Laasphe geklärt

m vergangen Freitag, 15.06.2012, kam es zu einem Brand in der Realschule Bad Laasphe. Die Ermittlungen zur Brandursache der Kriminalpolizei Bad Berleburg ergaben, dass ein technischer Defekt an der Stromverkabelung in einem Zimmer für das Feuer verantwortlich ist.

 


 

Bilder: wirSiegen.de

 

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]