Trickdiebstahl in Kreuztal-Eichen

wS/ots  –  Kreuztal  –  05.07.2012  –  Am Donnerstag gegen 11.00 Uhr verwickelten zwei unbekannte Frauen in Kreuztal-Eichen in Höhe der Bushaltestelle „Stendenbacher Weg“ eine 59-jährige Kreuztalerin in ein Gespräch. Die Kreuztalerin, die selbst mit einem Rollator unterwegs war, wurde von dem Duo gebeten, doch Geld für Behinderte zu spenden. Nach einem hektischen Gesprächsverlauf entfernten sich die beiden unbekannten Täterinnen plötzlich jedoch in Richtung Krombach. Anschließend bemerkte die 59-Jährige den Diebstahl ihrer kleinen Handtasche mit Bargeld, Handy und EC-Karte aus ihrem Einkaufsbeutel.

Die beiden Täterinnen waren beide ca. 20 – 25 Jahre alt, beide ca. 160 – 165 cm groß, normale Statur, beide schwarze, hinten zusammengebundene Haare. Beide trugen blaue, verwaschene Jeanshosen. Eine trug ein weißes Oberteil. Die Polizei ermittelt jetzt gegen die beiden Frauen. Hinweise zu ihrer Identität nimmt die Polizei unter 02732-909-0       entgegen. Ein weiteres Auftreten der beiden Frauen mit der geschilderten Masche wird nicht ausgeschlossen. Die Polizei rät daher zu entsprechender Vorsicht.

Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group=“3″]