Bezirks-Trampoliner üben fürs Landesturnfest

Der Turnbezirk Siegerland Süd (TSS) plant für 2015 mit den Vereinen des südlichen Siegerlandes, eine gemeinsame Trampolin-Show auf die Beine zu stellen. Foto: TSS

Der Turnbezirk Siegerland-Süd plant für 2015 mit den Vereinen des südlichen Siegerlandes, eine gemeinsame Trampolin-Show auf die Beine zu stellen. Foto: TSS

(wS/sp) Siegen-Gosenbach – Noch ist es mehr als ein Jahr, bis Siegen sich als Gastgeber des Landesturnfests präsentieren wird. An vielen Stellen wird mit Hochdruck gearbeitet. Oder wie im Turnbezirk Siegerland-Süd (TSS) auch trainiert. Zu einem ersten Training kamen die Trampoliner des Turnbezirks nun in der Gosenbacher Turnhalle zum ersten bezirksübergreifenden Show-Training zusammen.

Ziel ist es, eine gemeinsame Trampolin-Show auf die Beine zu stellen. Mit dabei sind die TSG Siegen, Alcher TG, der TV Salchendorf, TV Dresselndorf, TV Gosenbach und eventuell auch noch der TUS 1900 Eisern. Fast 50 Aktive trafen sich zum Auftakt.

Einigkeit im Süden

Auf der letzten Bezirksfachsitzung Trampolinturnen des Turnbezirks Siegerland-Süd in 2013 hatte Tanja Kretzer, Fachwartin des TV Gosenbach (TVG) die Frage in den Raum geworfen, was denn die Südvereine davon halten würden, anlässlich des Ladesturnfest eine gemeinsame Trampolin-Show auf die Beine zu stellen. Alle anwesenden Vereine waren von der Idee begeistert. Nach einem organisatorischen Vorbereitungstreffen im Herbst, zu dem die Trainer aufgerufen waren Ideen und Vorstellungen mitzubringen, ging es nun ums erste Sichten, dem so genannten Casting.

Dabei sollte es bewusst nur ganz wenige Vorgaben geben. Vielmehr wollten die Trainer sehen, wie die Springer reagieren, welche Ideen sich dabei eventuell sogar noch entwickeln und natürlich, wer sich letztlich für eine Teilnahme an der bezirksübergreifenden Trampolin-Show qualifiziert.

Fortsetzung bei der TSG Siegen am 22. Februar

Nun wollen sich die Bezirkstrampoliner alle sechs bis acht Wochen treffen und dabei immer bei einem anderen Verein zu Gast sein. Das nächste Treffen wird schon am 22. Februar bei der TSG Siegen stattfinden. Neben des Einstudierens einer neuen Show ist es übrigens auch ein schöner Nebeneffekt, dass die jungen Trampolinturner(innen) sich untereinander besser kennenlernen, dabei gemeinsam etwas bewegen und sich bei Wettkämpfen nicht nur als Konkurrenten sehen.

.
Anzeige/Werbung

67 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute