Ostern mit Kindern und Jugendlichen erleben

(wS/si) Siegen-Eiserfeld – Der Frühling kündigt sich an und Ostern steht vor der Tür. Um Ostern Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen begreifbar zu machen, veranstaltet das Familienzentrum St. Marien Eiserfeld in diesem Jahr erstmalig den Ostergarten. Ein Erlebnis für die ganze Familie.

Der Ostergarten in der St.-Marien-Kirche in Eiserfeld wird am 29. März 2014 um 14 Uhr eröffnet. Das Familienzentrum St. Marien, Eiserfeld und der Pastoralverbund Siegen-Süd haben die Stationen gestaltet. Insgesamt können neun Stationen Jesu auf einem geführten Rundgang besucht werden. Die erste Station erzählt vom Einzug Jesu in Jerusalem und die nächsten Stationen vom letzten Abendmahl über die Kreuzigung bis hin zur Auferstehung.

Die Besucher begeben sich auf eine einmalige Zeitreise circa 2000 Jahre zurück nach Jerusalem. „Man spürt, hört, sieht und schmeckt Ereignissen nach, die damals stattgefunden haben.“ verspricht Monika Becker, die als Mitarbeiterin des Familienzentrums den Ostergarten organisiert. Kinder und Erwachsene erleben Sie mit allen Sinnen, wie es damals gewesen sein könnte, und begreifen die Bedeutung für unser Leben heute.

Kostenlose Führungen für Erwachsene und Kinder werden am Donnerstag, den 3. und 10 April.2014 um 10 und 14 Uhr angeboten. Am Mittwoch, dem 2., 9. und 16. April 2014 jeweils um 19.30 Uhr sind besonders Jugendliche und Erwachsene eingeladen, den Ostergarten zu erleben. Eine Anmeldung beim Familienzentrum St. Marien, unter der Telefonnummer 0271/385737 ist unbedingt erforderlich.

.
Anzeige – Bitte beachten Sie auch die Angebote unserer Werbepartner
[adrotate group="3"] .