Großeinsatz: ABC-Alarm im Theater-Parkhaus

Pfefferspray in Parkhaus-Fahrstuhl versprüht – Polizei bittet um Hinweise

(wS/ots) Siegen. — Update — Am Sonntagnachmittag versprühten bzw. verschütteten Unbekannte eine atemwegsreizende Flüssigkeit in einem Fahrstuhl eines Siegener Parkhauses. Da zunächst unklar war, um welche Substanz es sich bei der versprühten bzw. verschütteten Flüssigkeit handelte, wurde das Parkhaus in der Morleystraße vorsorglich durch die Feuerwehr komplett gesperrt. Feuerwehrmänner und der Fachberater Chemie der Feuerwehr betraten den Fahrstuhlbereich mit Atemschutzmasken. Im Verlauf der dann vor Ort durchgeführten Untersuchungen wurde klar, dass es sich bei der versprühten bzw. verschütteten Flüssigkeit mit Wahrscheinlichkeit um eine pfeffersprayähnliche Substanz handelte, die zwar zu starkem Hustenreiz führt, jedoch keine andauernden Gesundheitsschäden verursacht.

Auch nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen der Feuerwehr vor Ort musste der gesamte Fahrstuhlbereich weiter gesperrt bleiben, da zunächst noch diesbezügliche Reinigungsmaßnahmen erledigt werden müssen. Als kleine Entschädigung für die mit den notwendigen Einsatzmaßnahmen verbundenen Wartezeiten bzw. Unannehmlichkeiten entschied sich das Parkhaus dazu, die betroffenen PKW-Fahrer nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen kostenlos ausfahren zu lassen.

Das Siegener Kriminalkommissariat ermittelt jetzt gegen den / die Unbekannten, die das Pfefferspray im Aufzugsbereich versprüht haben. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei unter 0271-7099-0 entgegen.

———————-

(wS/jk) Siegen – Ein Großeinsatz der Feuerwehr im APCOA-Parkhaus des Apollo-Theaters an der Morleystraße sorgte in Siegen für einige Aufregung. Dort war am Sonntagnachmittag kurz vor 15 Uhr ein stechender Geruch wahrgenommen worden. Die Kreisleitstelle löste einen ABC-Alarm aus.

Zahlreiche Einsatzkräfte der hauptamtlichen Wache sowie der Löschzüge aus Eiserfeld, Hammerhütte und Geisweid rückten zum Einsatzort aus. Unter anderm war auch ein Gefahrgut-Wagen angefordert worden.

Die Wehrleute durchsuchten das Parkhaus nach der Ursache für den Geruch und stellten fest, dass eine Lauge ausgetreten war. Ein Fachberater Chemie wurde hinzugezogen. Das Gebäude wurde schließlich belüftet.

Da in unmittelbarer Nähe das Altstadtfest samt verkaufsoffenem Sonntag in der Siegener Innenstadt lief, sind viele Menschen in der Umgebung unterwegs gewesen. Das Parkhaus sowie die Morleystraße wurden von der Polizei voll gesperrt.

ABCapollo09

ABCapollo10

ABCapollo07

ABCapollo05

ABCapollo06

ABCapollo03

ABCapollo04

ABCapollo02

ABCapollo08

Fotos: Jürgen Kirsch

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .