Letztes "Siegen live"-Konzert mit "Triple Sec"

(wS/ap) Siegen – Am Freitag, den 5.September, findet das letzte Konzert der diesjährigen „Siegen live“-Veranstaltungsreihe statt. Dann freut sich die Band „Triple Sec“ auf das feierfreudige Publikum am Platz bei der Siegerlandhalle.

freitagsinSiegenliveDie Musiker (Klaus Spangenberg (Bass & Gesang), Klaus Damschen (Piano & Gesang), Torsten Huber (Gesang & Gitarre), Oliver Schwung (Gitarre & Gesang) und Thomas Lieven (Cajon-Drums) nehmen ihre Zuhörer mit auf eine musikalische Reise quer durch die Hits und Klassiker der letzten 40 Jahre.

Sie bieten ein breit gefächertes Repertoire und halten für jeden Geschmack die richtigen Songs bereit. Das Besondere an dieser Akustik-Band ist die Kombination der äußerst humorvollen Präsentation und der anspruchsvollen musikalischen Darbietung. Diese beiden Pfeiler stützen das Erfolgsgerüst von „Triple Sec“.

Der Zuschauer kann relaxt entscheiden, ob er sich dem Bann der Songs hingibt und richtig mitmacht, oder etwas abseits einfach nur genießt. Der Funke zum Publikum springt in jedem Fall über.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .