21 EJOT-Team Mitglieder in Abu Dhabi am Start

Noch 6 Tage !!

(wS/sp) Kreuztal-Buschhütten – Am 7. März 2015 beginnt die ITU World Triathlon Tour in Abu Dhabi. Das erste von insgesamt zehn World Triathlon Rennen beginnt dann in der Hauptstadt des Emirats Abu Dhabi und der Vereinigten Arabischen Emirate. Von Abu Dhabi, geht es dann für die besten Triathleten(innen) der Welt nach Auckland, an die Gold Coast und nach Cape Town. Mitte Mai ist dann Yokohama Station des ITU World Triathlon „Zirkus“. Ende Mai kommt man dann nach Europa, wo zuerst das Rennen in London ansteht. Die nächsten Stationen in Europa werden Hamburg und Stockholm sein. Anfang und Mitte September geht es dann zu den beiden Abschlussrennen nach Edmonton und Chicago. Mit diesen Rennen können und müssen die besten Triathleten der Welt Punkte sammeln,um die Olympia Qualifikation für Rio 2016 zu erreichen.

2015-03-01_Triathlon_Buschhütten_Foto_Ejot-Team_02

Radrennen Buschhütten 2014 (v.l.n.r.: Franz Löschke, Davis Hauss, Gregor Buchholz, Richard Murray, Justus Nieschlag)

Und zum Auftakt in Abu Dhabi geht es am 07. März 2015 über die Sprint Distanz. 750 m schwimmen vor dem noblen Abu Dhabi Sailing & Yacht Club, sind die erste Distanz. Danach folgen 4 Radrunden a 5 km. Und mit einem schnellen 2. Wechsel wird es bei sicherlich hochsommerlichen Temperaturen, auf die 2,5 km Laufrunde gehen, die zweimal zu durchlaufen ist. Dann wird es sich zeigen, ob das lange und harte Training im Winter erfolgreich war.

2015-03-01_Triathlon_Buschhütten_Foto_Ejot-Team_03

Ziel in Buschhütten 2014 (v.l.n.r.: Richard Murray, Franz Löschke, Gregor Buchholz, Justus Nieschlag)

Vom aktuellen Bundesliga Kader des EJOT Team TV Buschhütten, sind nicht weniger als 21 Team Mitglieder am Start. In Deutschland, ja sicher weltweit, hat kein anderes Team so viele Team Mitglieder am Start. Obwohl die Sportler natürlich dort für Ihre Heimatländer an den Start gehen, ist man in Buschhütten stolz so viele Triathleten(innen) beim ersten World Triathlon Rennen am Start zu haben.

Siegerehrung Buschhütten 2014 (v.l.n.r.: David Hauss, Richard Murray, Gregor Buchholz, Franz Löschke, Justus Nieschlag)

Siegerehrung Buschhütten 2014 (v.l.n.r.: David Hauss, Richard Murray, Gregor Buchholz, Franz Löschke, Justus Nieschlag)

Insgesamt 65 Damen werden um 15.06 Uhr (Ortszeit) starten. Darunter dann 8 Damen aus dem EJOT-Team. Neben den deutschen Nationalmannschaftsmitgliedern Rebecca Robisch und Hanna Philippin, auch die dritte und vierte der aktuellen Weltrangliste, Andrea Hewitt (NZL) und Jodie Stimpson (GBR). Hinzu kommen Rachel Klamer (NED), Charlotte Bonin (ITA), Carolina Routier (ESP) und Anneke Jenkins (NZL).

Hanna Philippin (links) und Rebecca Robisch

Die deutschen Nationalmannschaftsmitglieder Hanna Philippin (links) und Rebecca Robisch freuen sich auf Abu Dhabi.

Um 17.06 Uhr (Ortszeit) ist dann der Start der Männer vorgesehen. Auch dort sind 65 Männer am Start. Und nicht weniger als 13 Mitglieder des EJOT Bundesliga Kaders, stehen auf der Startliste. Beste Chancen für eine vordere Platzierung haben sicher Mario Mola (ESP) und Richard Murray (RSA). Sie rangieren aktuell auf den Plätzen 2 und 8 der Weltrangliste. Aber auch Aaron Royle (AUS), Fernando Alarza (ESP), Gregor Buchholz (GER) und Neuzugang Sven Riederer (SUI), die aktuell die Plätze 10, 11, 12 und 14 der Weltrangliste belegen, haben gute Chancen auf eine vordere Platzierung. Hinzu kommen David Hauss (FRA), Justus Nieschlag und Franz Löschke (beide GER). Zusammen mit Richard Murray und Gregor Buchholz konnten diese EJOT Triathleten das Heimrennen am 10. Mai 2014 in Buschhütten gewinnen. In Abu Dhabi werden aus dem EJOT Team zudem Simon de Cuyper (BEL), Vicente Hernandez (ESP) Alessandro Fabian und Neuzugang Andrea de Ponti (beide ITA) starten.

Fotos: Ejot-Team

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .