Blitzeinbruch in Supermarkt: Maskiertes Quintett aktiv

Polizei bittet um Zeugenhinweise

(wS/ots) Siegen – Fünf noch unbekannte und mit Sturmhauben maskierte Täter, darunter augenscheinlich vier Männer und eine Frau, schlugen in der Nacht zu Montag gegen 00.50 Uhr mit einem Baseballschläger die Scheibe der Haupteingangstür eines großen Supermarktes an der Eiserfelder Straße ein.

Symbolbild

Symbolbild

Blitzschnell – insgesamt dauerte der gesamte Einbruch nicht länger als zwei Minuten! – drangen die Einbrecher dann in das Gebäudeinnere ein und entwendeten dort eine diverse Menge an Tabakwaren und Elektroartikel, welche sie in zwei Bettlaken und große Tüten verstauten. Aber auch die hinsichtlich des Einbruchs alarmierte Polizei war blitzschnell mit mehreren Streifenwagen an Ort und Stelle. Beamte konnten im Rahmen der Umstellung des Gebäudes auf der gegenüberliegenden Straßenseite im dortigen stark ansteigenden Böschungsbereich noch Äste knacken hören und Stimmen wahrnehmen. Dort fanden die Polizisten auch einen Teil der zuvor von den Unbekannten erbeuteten Tabakwaren und Elektroartikeln und stellten diese sicher. Im Rahmen der weiteren intensiven Suchmaßnahmen nach den Flüchtigen, die letztlich unerkannt entkommen konnten, wurden auch zwei Polizeihunde eingesetzt.

Zeugen, die in der Nacht zu Montag verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Supermarktes beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Siegener Kriminalkommissariat 5 unter 0271-7099-0 zu melden.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .