Täter bei Einbruch in Frisörsalon gestört

(wS/ots) Siegen – Ein noch unbekannter Täter versuchte am Mittwochabend gegen 22.35 Uhr das Fenster eines Friseursalons in der Eiserfelder Siegtalstraße aufzuhebeln. Durch die dabei entstandenen lauten Geräusche wurden allerdings die Hauseigentümer geweckt. Als diese daraufhin mit einer Taschenlampe in Richtung des Friseursalons leuchteten, erkannte man dort eine dunkel gekleidete Person, die alsdann sofort über den Parkplatz in Richtung Siegtalstraße flüchtete. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite ging zu diesem Zeitpunkt eine noch unbekannte Person in Richtung Kreisel. Diese Person könnte für die Polizei ein wichtiger Zeuge sein, da sie den Flüchtenden gesehen haben müsste.

Das Siegener Kriminalkommissariat bittet diesen Zeugen daher, sich nachträglich bei der Polizei unter 0271-7099-0 zu melden.

Symbolfoto

Symbolfoto

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″] .

2 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute