Überregional

Landtagspräsidium bereiste Südwestfalen

wS/psw   Altena/Siegen/Olpe  –   Dass die erste „Regionenreise“ des NRW-Landtagspräsidiums heute ausgerechnet nach Südwestfalen führte, hatte seinen Grund: Drei Projekte der REGIONALE 2013 standen im Fokus der neuen Veranstaltungsreihe „Landtag unterwegs“. Die Politiker um Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg informierten sich in Altena über den unterirdischen Burgaufzug und in Siegen über das Projekt „Zu neuen Ufern“. Zudem gab es in Olpe-Sondern einen Zwischenstopp ...

Weiterlesen »

Attendorn: Motorradfahrer verletzt

wS/po/wf.    Attendorn   –  Leicht verletzt wurde am Sonntag gegen 14.15 Uhr ein Motorradfahrer auf der K 13 zwischen dem Biggesee und Dumicke. Etwa 600 m nachdem der 72-Jährige ! mit seiner BMW von der L 512 auf die Kreisstraße in Richtung Dumicke abgebogen war, verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle. Er geriet in einen Graben und überschlug sich mit ...

Weiterlesen »

Lennestadt Schlägerei in der Spielhalle

wS/po/wf.   Lennestadt   –   Zwei Verletzte sind die Bilanz einer Schlägerei in einer Spielhalle in Altenhundem, die sich am Sonntagabend gegen 19.45 Uhr ereignete.  Ausgangspunkt waren nach ersten Ermittlungen der Polizei wohl Beleidigungen oder Äußerungen, die als beleidigend empfunden wurden. Hierbei verstand dann ein 45-Jähriger keinen Spaß mehr und die Konfrontation wurde handgreiflich. Schnell gerieten sich bis zu fünf Männer in ...

Weiterlesen »

Olpe: Morgens unter Alkoholeinfluss

wS/po/wf.    Olpe   –  Vermutlich unter dem Einfluss von Restalkohol stand ein 46-jähriger Autofahrer, der am Sonntagmorgen gegen 09.20 Uhr auf der Martinstraße in Olpe kontrolliert wurde. Ein Alkoholtest der 1,1 Promille ergab, bestätigte den Verdacht der Beamten, dass der Mann Alkohol getrunken hatte. Es folgte die übliche Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins

Weiterlesen »

Olpe: Autos aufgebrochen

wS/po/wf.    Olpe   –     Gleich drei Autos wurden am  Sonntag und in der Nacht zuvor in Olpe und Wenden aufgebrochen. Bei zwei Fahrzeugen, die in der Olper Brabeckstraße und der Grubenstraße standen ist zu vermuten, dass dieselben Täter am Werk waren. Aus einem VW Jetta wurde das CD- Radio gestohlen, aus einem Audi in der Grubenstraße eine Geldbörse mit Ausweispapieren und ...

Weiterlesen »

Olpe: Tank angebohrt Benzin abgezapft

wS/po/wf.   Olpe    –  Unbekannte stahlen im Verlauf des letzten Wochenendes aus einem geparkten Pkw am Mitfahrerparkplatz der Autobahnauffahrt in Gerlingen rund 40 Liter Superbenzin. Der Wert des Benzins ist dabei noch nicht einmal der größte Schaden für den Autobesitzer. Dadurch, dass die Täter den Tank anbohrten, muss auch dieser repariert werden. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 300 €.

Weiterlesen »

Olpe: Versuchter Einbruch

wS/po/wf.   Olpe  – In der vergangenen Nacht versuchten Unbekannte in eine Gaststätte in der Winterbergstraße in Olpe einzubrechen. Die Täter hebelten massiv an der Eingangstür in Höhe des Schlosses, scheiterten jedoch an einem Querriegel der zur besonderen Sicherung von innen angebracht war. Die Tür wurde durch den Einbruchversuch erheblich beschädigt. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 €.

Weiterlesen »

Olpe: Autofahrer am Nachmittag betrunken

wS/po/wf.    Olpe   –  Einen zur Tageszeit rekordverdächtigen Alkoholpegel hatte ein Autofahrer der am Mittwochnachmittag auf der Hagener Straße in Drolshagen kontrolliert werden sollte. Der 42-Jährige ignorierte zunächst die Anhalteversuche mit dem Signalgeber am Streifenwagen. Auch spätere Aufforderungen über den Außenlautsprecher anzuhalten und das eingeschaltete Blaulicht interessierten ihn nicht. Erst in Höhe des Industriegebiets Sengenau stoppte er plötzlich seinen VW. Schnell ...

Weiterlesen »

Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter positiv

wS/ba  Nürnberg   –   „Die gute Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt hat sich auch im Juni fortgesetzt. Die Zahl der arbeitslosen Menschen ist zurückgegangen. Die Erwerbstätigkeit und die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung steigen weiter. Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist nach wie vor hoch.“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-J. Weise, heute in Nürnberg anlässlich der monatlichen Pressekonferenz. Arbeitslosenzahl im Juni: -67.000 ...

Weiterlesen »

Rastplätze für die Seele: Sieben Kapellen stehen in NRW

wS/ straßen.nrw   Gelsenkirchen –   Sieben Autobahnkirchen stehen mittlerweile in Nordrhein-Westfalen den Verkehrsteilnehmern zur Verfügung. Darauf hat der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen anlässlich des „Tages der Autobahnkirchen“ am kommenden Sonntag (3.7.) hingewiesen. Seit mehr als 50 Jahren gibt es Autobahnkirchen in Deutschland und sie sollen der inneren Einkehr der Reisenden dienen. Autofahrer können in den „Rastplätzen für die Seele“ entspannen und sich ...

Weiterlesen »