Olpe: Baum stürzte auf die Straße

wS/po/tbs  Drolshagen  –  Äußerst gefährlich war das Handeln von mehreren jungen Männern die am Samstagabend in Drolshagen ein Baum absägten, der dann quer auf die Straße fiel.

Gegen 22.50 Uhr konnten die Insassen eines Autos auf der Humboldstraße beobachten, wie ein ca. 10 m hoher Ahornbaum plötzlich hinter ihrem Fahrzeug auf die Straße fiel. Offenbar hatten Unbekannte den Baum mit einer Kettensäge gefällt. Verdächtig sind mehrere junge Männer, die  kurz nach dem Vorfall davonliefen.

Die Drolshagener Feuerwehr musste anrücken und den quer auf der Straße liegenden Baum zersägen und beiseite räumen. Die Polizei ermittelt wegen eines Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Sachbeschädigung.

Anzeige / Werbung