Warnstreik! Mittwoch wird mit Engpässen in Kreuztaler Kinderbetreuung gerechnet

Warnstreik im öffentlichen Dienst

(wS/kr) Kreuztal – Aufgrund des Warnstreikaufrufs für den öffentlichen Dienst ist am Mittwoch, den 15.04.2015, mit Engpässen bei der Betreuung der Kinder in einigen städtischen Kindertageseinrichtungen zu rechnen.

Nach derzeitigem Stand sind folgende städtische Einrichtungen geschlossen:

– Kindergarten Langenau
– Großtagespflegestelle Langenau
– Familienzentrum Eichen – Kita Regenbogen
– Kindergarten Kunterbunt, Eichen
– Kindergarten Ferndorfer Knirpse
– Kindergarten Maluma, Ferndorf
– Kindergarten Hessengarten, Kreuztal
– Kindergarten Zum Wäldchen, Kreuztal
– Kindergarten Krombach
– Kindergarten Osthelden

Notfallplätze für Kinder, deren Betreuung nicht anderweitig sichergestellt ist, können im Kindergarten Hessengarten vorgehalten werden.

In den folgenden städtischen Einrichtungen findet eine uneingeschränkte Betreuung wie gewohnt statt:

– Kindergarten Buschhütten
– Kindergarten Familienzentrum Fritz-Erler-Siedlung
– Kindergarten Littfeld

Beachten Sie bitte die Aushänge in den Kindertageseinrichtungen.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .