VIDEO: Rettungswagen bei Einsatzfahrt verunglückt und umgekippt

(wS/ots) Siegen – Update – Am Montagnachmittag (29.06.) verunglückte ein Rettungswagen in der Siegener Ypernstraße. Zum Zeitpunkt des Unfalls um etwa 13.40 Uhr war das Rettungsteam unterwegs zu einem Einsatz. Beim Abbiegen von der „Achenbacher Straße“ nach rechts in die „Ypernstraße“ kippte der Wagen vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit plötzlich nach links und blieb auf der Fahrerseite liegen.

Videobeitrag: Kay-Helge Hercher / Kamera: Marcel Groß

Die beiden Rettungskräfte blieben bei dem Unfall unverletzt und konnten sich selbst durch das Beifahrerfenster befreien. Weitere Fahrzeuge waren bei dem Unfall nicht beteiligt. Im Bereich der Unfallstelle kam es wegen der aufwändigen Bergung des Rettungswagens zu Verkehrsbehinderung. Der Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Einschätzung der Polizei auf mehrere tausend Euro.

Unfall-mit-RTW-Siegen

(wS/mg) Siegen – Erstmeldung – Auf dem Weg zu Einsätzen,  bei denen schnelle Hilfe benötigt wird, riskieren Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei oft ihre eigene Gesundheit, um in Not geratenen Menschen zu helfen. Das beste Beispiel ist der Unfall, der sich am heutigen Montagmittag ereignete. Ein Rettungswagen befand sich auf dem Weg auf den Fischbacherberg, um einer Person Hilfe zu leisten. In einer Rechtskurve geriet der Rettungswagen plötzlich in Schieflage, bis er letztendlich umkippte und auf der Seite liegen blieb. Glücklicherweise wurde die Besatzung des Rettungsfahrzeuges nicht verletzt. Zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

RTW-Unfall-Siegen

Polizist-Siegen

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

Rettungswagen-Unfall

Foto: Andreas Trojak / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"] .